Die Party-Fahrerin

Diese flotte ältere Dame mit leichtem amerikanischen Akzent hatte mich heute Nachmittag nicht nur auf der Kreuzung Richtung Judäa als Trampistin mitgenommen; nein, sie hatte dann ganz selbstverständlich, nachdem ich eingestiegen war,  jüdisch-religiöse Party-Musik mit schwerem Beat (ja, so etwas gibt’s!) laut aufgedreht und war mit etwas mehr als 90 km/h, vergnügt im Takt aufs Armaturenbett trommelnd, über die Schnellstraße gedüst. Am Ende hatte sie mich auch bis vor die Haustür gefahren („Ich lasse dich doch nicht mit den Einkaufstüten heimwandern“).
An so etwas kann man sich gewöhnen 😉

Die Party-Fahrerin

Advertisements

4 Kommentare zu “Die Party-Fahrerin”

  1. wir haben bei uns im yishuv NERIAH (siedlung) eine whazup gruppe eroeffnet wo jeder einen tramp raus suchen kann. da wir zentral gelegen sind (modiin naehe) und von uns leute im ganzen land arbeiten oder herumkutschieren kann man da leicht in jedes winkelchen einen tramp finden. da kann es auch sein, dass jemand um 1 uhr in dern nacht nachfragt ob jemand in tel aviv umgebung ist und auch tatsaechlich einen tramp um diese zeit nachhause findet.
    technik und g’tt sei dank 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. Hahaha….die ältere Dame ist super, Chaya, die würde ich
    mir warm halten! 😉 Mit ihr würde ich bis ans Ende der Welt
    fahren!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s