Eröffnung

Shalom, Hiermit sei der Blog eröffnet!
Connection
Auf die Plätze, fertig, los…!

Die ersten Texte sind online,

die ersten Bilder auch,

erste Eindrücke kann man sich schon bilden,

und der Rest wird nicht lange auf sich warten lassen.

„Die Siedlerin“ ist ein persönlicher Blog über das Leben einer jungen Jüdin in den „Siedlungen“, jüdischen Städten und Dörfern in Judäa und Samaria. Alltag, Erlebnisse, Geschichte, aber auch Aktualia und Politik haben Platz in diesem Blog; und Ziel ist es, miteinander zu sprechen, zu diskutieren, mehr zu erfahren.

„Die Siedlerin“ ist, so ergab eine Nachprüfung, der einzige Blog dieser Art, der eine authentische, live „vom Feld“ (bzw.Hügel) sprechende Stimme wiedergibt, in deutscher Sprache, aber mit israelisch-jüdischem Insight in die Materie, und . Es möge ein Gegengewicht darstellen zur Massen-Dämonisierung und Presse-Vermarktung der sogenannten „Siedler“, der jüdischen Bewohner von Judäa&Samaria/dem Westjordanland.

Ich freue mich auf einen lebendigen Diskurs, auf Augen und Köpfe, die sich gegebenenfalls für dieses Thema öffnen werden und hoffe, bei dieser Mission nicht zu verzweifeln, zu ermüden oder mich um Kopf und Kragen zu reden. 🙂

Auf ein Neues!

Chaya

⇒ Updates zu neuen Posts, Gefällt-mir-Buttons, Verlinkungen:

banner

Advertisements

Eine jüdische Stimme aus Judäa